Sanftmut - Kongress
Join the gentle revolution!

27.03. - 05.04.2021 
und Pfingstsamstag bis Pfingstmontag (22. - 24.05.21)

Lass dich von 30 Pionieren der Sanftmut inspirieren und ermutigen, dass es einen besseren Weg gibt.
Sei Teil einer sanften Revolution!

Melde dich an, und erhalte Zugang zu allen Experten-Inhalten im Zeitraum vom 27.03. - 05.04.2021, zu Themen wie

  • Kehre zurück zur Sanftmut in dir
  • Heile deine Beziehungen durch Sanftmut
  • Erhelle die Welt durch Sanftmut
  • Träume einen glücklichen Traum
Verfügbarkeit wird geprüft...

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, von uns per Newsletter unter deiner oben angegebenen E-Mailadresse in regelmäßigen Abständen über kostenlose Expertentipps zum Thema 'Sanftmut-Kongress', unsere Produkte und interessante Partnerprodukte informiert zu werden. Die Angabe deines Vornamens im Eingabefeld ist freiwillig und dient ausschließlich der Personalisierung deiner E-Mails. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte findet nicht statt. Deine Einwilligung kannst du gegenüber 'gentle revolution'  jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

ALS DANKESCHÖN FÜR DEINE ANMELDUNG UND ALS WUNDERVOLLES TRANSFORMATIONSTOOL BEKOMMST DU...

ein Workbook, das dich während des Kongresses begleiten soll. Es enthält viel Raum für deine Gedanken und Träume.
Außerdem findest du dort von allen Speakern kleine Impulse, Botschaften, Anregungen, ganz persönliche Texte und Lieblingszitate. Du bekommst Tipps, wie du mehr Sanftmut in dein Leben bringen kannst und erfährst von meiner Vision der 'gentle revolution'.

32 TOP EXPERTEN:
Wir haben unermüdlich daran gearbeitet, dir die besten Speaker kostenlos nach Hause zu bringen. Wobei wir alle Dimensionen der Sanftmut von der Psychologie über Spiritualität, Soziologie und Kunst, die besondere Qualität der Sanftmut, ihre Stärke und heilende Wirkung abgedeckt haben.

30 STUNDEN VIDEOS

100% KOSTENLOS
Der Online Kongress wird zehn Tage dauern, an denen du jeden Tag Zugang zu drei Interviews mit verschiedenen Experten per Email bekommst.

Wichtig: Öffne meine Emails ;)

Zeitplan (gentle awakening 7:30-8:00 Uhr)

Tag 1: Samstag 
Tag 2: Sonntag - Morgenimpuls im Stil von Taizé 
Tag 3 Montag - Morgen Meditation mit Neda Boin
Tag 4: Dienstag - Metta Meditation mit Madhuri
Tag 5: Mittwoch - Shakti Wild Rose - Lied 'Circle of Light' und Kriya
Tag 6: Donnerstag - Körperübung mit Carola Schneiders 
Tag 7: Freitag - Govinda Yoga
Tag 8: Samstag - Hülya Friebe Taiki, cell breathing und Sufi Mantra Rosenkranz zikr
Tag 9: Sonntag - Osterimpuls von Norma Rán Bendt (als Audio)
Tag 10: Montag - Christine Link
Tag 11: Dienstag - Katharina Wyss intus flow 
Tag 12: Mittwoch - Yvonne Helzel - gemeinsame Ausrichtung
Pfingstsonntag - Metta Meditation mit Madhuri 

SPEAKER & SCHWERPUNKTE 2021

TAG 1 | 27.03.2021 | AB 18 UHR

Die Stärke der Sanftmut

'Nonviolence is the greatest power at the disposal of humankind.'
Mahatma Gandhi

Sanftmut ist ein Gemütszustand, den die Welt heute dringend braucht. Zu Sanftmut gehört der aufrichtige Wille, nicht zu schaden, das nötige Maß an Selbstreflexion und Ehrlichkeit, um integer denken und handeln zu können sowie Einfühlungsvermögen, Mitgefühl und liebende Güte.

Kerstin Rosenberg

Kerstin Rosenberg ist Leiterin der Ayurveda Akademie in Birstein. Sie ist Expertin für ayurvedische Ernährung .und ayurvedische Psychologie. Im Zentrum Ihres Wirken liegt die Entscheidung, mit dem Herzen zu sehen.

Ramón Gartmann

Ramón Gartmann begleitet seit vielen Jahren Menschen in ein freies Leben und das mit überwältigendem Erfolg. Viele Menschen, die erfolglos verschiedenste Therapieformen ausprobiert haben, finden mit seiner Anleitung endlich den Ausweg aus allen Problemen. 
Alle Erkenntnisse, die er teilt, kommen aus gelebter, persönlicher Erfahrung.

Frère Emile, Taizé

Brother Emile, born in Canada in 1956, joined the Taizé Community in France in 1976. At Taizé, he frequently leads Bible studies and workshops and teaches theology in the community in France. He has written "Faithful to the Future, Listening to Yves Congar" (T&T Clark, Bloomsbury), Foreword by Charles Taylor.  A recent book in French was published in 2020: "A vous de commencer", Presses de Taizé. He has also been involved in the preparation of many steps of Taizé's "Pilgrimage of Trust Across the Earth" in Europe, South Africa, in the Middle East and in the U.S. and Canada.  At the invitation of the Tantur Ecumenical Institute, Brother Emile also spends part of the year in Jerusalem.

Sonja Schneider

Sonja Schneider ist 56 Jahre alt, Mutter von drei erwachsenen Kindern, Ehefrau und Sozialarbeiterin, Freundin, Musikliebhaberin, ehrenamtliches Engagement, Jesus-Verehrerin, Liebe-Verstömerin und Taizé-Fahrerin.

TAG 2 | 28.03.2021 | AB 18 UHR

Herzensreise

Ich möchte dich mit auf eine Reise nehmen, die Reise eines jeden Menschen, seine Heldenreise, bei der der gute Ausgang gewiss ist. Sanftmut ist der Weg und das Ziel dieser Reise. Die Karwoche kann Symbol sein für diese Reise, eine Reise, die durch die Dunkelheit zum Licht führt. 

Jens Böttcher

Singer / Songwriter / Schriftsteller / TV-Autor
‚Die Liebe ist die Antwort auf all unsere Fragen, sogar auf jene, die wir gar nicht stellen' ist sein Credo, vor einigen Jahren rief er zu einer Revolution der Liebe und der Sanftmut auf, in seinem jüngsten Buch beschreibt Jens den „Tag, an dem Gott nicht mehr Gott heißen wollte". Sein aktuelles Album 'Haben oder Sein‘ (ausgezeichnet u.a. mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik) knüpft an das gleichnamige gesellschaftskritische Werk von Erich Fromm an, in dem es um die Vision einer Gesellschaft geht, die aus einer Geisteshaltung des Habens in eine Geisteshaltung des Seins übergeht — der uns innewohnenden Sanftmut können wir erst aus einer solchen Geisteshaltung des Seins gewahr werden. 

Andreas Pröhl

Andreas Pröhl ist Wegbereiter und Lehrer, der die spirituelle Lehre von Ein Kurs in Wundern (Grruthof Verlag) lebendig und direkt vermittelt..

Kurs in Wundern - Festival

Beatrice Burkart

Beatrice Burkart ist Schülerin und Lehrerin von Ein Kurs der Liebe. Ihr Weg ist der Weg gelebter Spiritualität aus dem Vertrauen auf die Intuition und die Herzensweisheit.


Papaiah Setty Govinda

Govinda lebt und lehrt seit mehr als 20 Jahren Bhakthi-Yoga, den Weg der Hingabe an Gott. Er lebt und verkörpert Sanftmut und inspiriert damit viele Menschen, die ihm auf seinem Weg begegnen. 

Er lädt uns ein zu einer seiner wundervollen Yogastunden. 

TAG 3 | 29.03.2021 | AB 18 UHR

Sanft zu sich selbst sein

Heute geht es um Selbstliebe, Mitgefühl für sich selbst , Achtsamkeit sich selbst gegenüber und das innere Kind. 

Tina Baumgartner

Tina Baumgartner ist Lehrerin für Mindful Self Compassion (MSC)/ Achtsames Selbstmitgefühl. Sie begleitet Menschen dabei, ihre Potentiale zu entfalten und durch herausfordernde Prozesse zu gehen.
Mit ihrer einfühlsamen, freundlichen und authentischen Art macht sie Mut und ermöglicht es den Menschen, die sie begleitet, wieder mit den eigenen Ressourcen in Kontakt zu kommen.  

Weitere Bereiche ihres Wirkens sind Moderation, Mindfulness, Präsenz & Resilienz sowie die Arbeit mit der eigenen Stimme.

Neda Boin

Singer /Songwriter
Voice Liberation
Kurs in Wundern - Lehrerin
Mit ihrer sanften und wohlwollenden Art und ihrer wunderschönen Stimme schafft sie eine Atmosphäre, in der Heilung und Wunder ganz natürlich geschehen können.

Carola Schneiders

Carola Schneiders ist Ingenieurin und Coach für inneren und äußeren Wandel. In ihrem Ent-wicklungs-Coaching findest du zurück zu deinem wahren Wesenskern. Sie lädt dich ein, zu einer Reise zurück zu Dir.
Ihre Themenschwerpunkte sind:
Alleine glücklich sein
Ganz Du selber sein
Verbundenheit mit Dir und anderen
L(i)ebe DEIN Leben - authentisch, lebendig & frei!

TAG 4 | 30.03.2021 | AB 18 UHR

Sanftmut im Umgang miteinander 

Heute geht es um Sanftmut und Gewaltlosigkeit in zwischenmenschlichen Beziehungen, in Gesellschaft und Bildung.

Martin Ucik

Martin ist Experte für integrale Theorie, seine Leidenschaft gilt den Beziehungen. In seinen Büchern widmet er sich dem Thema  Mann-Frau-Beziehungen auf vielschichtige Weise. In seinen Kursen zum Thema Integrale Beziehungen gestaltet er einen sicheren Raum des Wohlwollens und der Begegnung, in dem Verstehen, Heilung, Wiedergutmachung und Kokreation entstehen können. Ein unendlich kostbarer Beitrag zur Erhellung der Welt durch Sanftmut.

Lienhard Valentin

Lienhard  Valentin ist Gestaltpädagoge,  Buchautor und ein international bekannter Achtsamkeitslehrer und Coach.  Er gründete den Verein Mit  Kindern wachsen, den Arbor  Verlag,  Arbor-Seminare und das Arbor-Online-Center. Sein Schwerpunkt liegt in  der Integration von Achtsamkeit und Selbstmitgefühl ins tägliche Leben - vor allem, aber nicht nur mit Kindern.

Katrin Salden

Katrin Salden ist Gründerin und Geschäftsführerin der freien Aktiven Grundschule AMSEL.

Sie lebt als Mutter von drei Kindern bedürfnisorientierte Elternschaft und ist Windelfrei-Coach (Artgerecht-Projekt).

TAG 5 | 31.03.2021 | AB 18 UHR

Sanft zur Erde 

Nur die Sanftmütigen, diejenigen, die nicht schaden wollen, nicht ausbeuten und nicht zerstören, werden überhaupt eine Chance auf eine Zukunft auf dieser Erde haben. Hier zeigt sich die Verbindung von Sanftmut, Liebe und Weisheit. 

Stefan van de Sande

Troubadour
Er verließ seinen festen Job und widmet sein Leben nur noch der Musik, der Natur, dem Reisen und der Begegnung. 
Seine Lieder entstehen aus der tiefen Verbindung mit der Natur, der Schönheit und Zartheit und einem tieferen spirituellen Wissen. 

Madeleine Genzsch

Madeleine Genzsch ist Gründerin der Initiative Das Wandelwerk, Doktorandin der Partizipationsforschung und hauptamtliche Projektleiterin des interdisziplinären Projekts We@Aachen, zur nachhaltigen, co-kreativenZukunftsgestaltung der Stadt Aachen. 
SDG18: Wandel als innerer Transformationsprozess
Seit 2019 engagiert sie sich dafür, dass die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) um ein 18. Ziel "Bewusstseinswandel" erweitert werden . Dafür hat sie ein europaweites Netzwerk aus WissenschaftlerInnen, spirituellen Traditionen und "einfachen" BürgerInnen aufgebaut. In vielfältigen Formaten unterstützen sie und ihr Team Menschen dabei, Bewusstsein zu schulen, innere Kraftquellen für den Wandel zu identifizieren und Partizipation und Selbstwirksamkeit zu entfalten.

Noemi Tejeda

Noemi Tejeda ist spirituelle Mentorin, Krearivfrau und Medium. Ihre Berufung liegt darin, Botschafterin für das feine Sanfte und Regenbogengöttin zu sein. Die Fülle und Lebendigkeit, der Zauber des Lebens liegen ihr am Herzen. 
Sie hilft dir dabei, immer authentischer du selbst zu sein und dich aus deiner "Braves-Mädchen-Hülle" zu befreien und zur Herzensamazone zu werden. Eine wahre Transformation von der Raupe zum Schmetterling. 

TAG 6 | 01.04.2021 | AB 18 UHR

Visionen für eine sanfte Revolution

Große Visionäre wie Gandhi, Nelson Mandela und Martin Luther King hatten bereits den Traum von einer Welt, in der Sanftmut gelebt wird. Ihre Träume  leben weiter in ihren Kindern und Enkeln und einige der gesäten Samen gehen bereits auf. 

Jürgen Maubach

Jürgen Maubach ist Gemeindereferent. 2010 gründete er "Zeitfenster", eine neue Gemeinde in der Pfarre Franziska von Aachen. Mit den Inspiring Mornings, einem weiteren innovativen Format, bietet er einen Dialograum für Menschen, die ihre Spiritualität entwickeln und im Alltag leben wollen. 
Sein Wissen über Innovations- und Veränderungsprozesse stellt er der Weiterentwicklung seiner Kirche zur Verfügung.

Margret Rasfeld

Margret Rasfeld ist eine Bildungspionierin, die mit ihrer Begeisterung, ihrem Wohlwollen und ihrer Zuversicht viele Menschen ermutigt und inspiriert, die jetzt anstehende große Transformation der Gesellschaft mit auf den Weg zu bringen. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Umsetzung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen.
2012 gründete sie gemeinsam mit Gerald Hüther und Stefan Breidenbach Schule im Aufbruch.


Fotorechte: SZ aufbruch award

Dieter Halbach

Dieter Halbach ist Gemeinschaftsforscher und -Initiator, der sich für die Überwindung der Spaltung und für den Frieden zwischen den Menschen einsetzt. Er ist Dialogbegleiter und engagiert sich für direkte, dialogische und innere Demokratie, z.B. im Zusammenhang mit Bürgerräten. Er ist Chefredakteur bei Mehr Demokratie, Musiker und Poet.

Sandra Weckert.

Sandra Weckert ist eine große Visionärin, sie hilft Menschen dabei, ihr Potential zu entfalten und in ihre Kraft zu kommen. Dazu stellt sie zahlreiche von ihr entwickelte Tools zur Verfügung. Sie ist die Erfinderin der BigBand-Methode und hat ausgehend von der integralen Theorie der Bewusstseinsentwicklung und Spiral Dymanics das 'Eisbergmodell' entwickelt.

TAG 7 | 02.04.2021 | AB 18 UHR

Karfreitag - Dunkle Nacht der Seele

Die Rückkehr zur Liebe führt auch durch die Dunkelheit und den Schmerz. Wenn wir unser Herz wieder öffnen, kommen wir zunächst in Kontakt mit unsereren Traumata, auch den Traumata vergangener Generationen. In der Wärme und Geborgenheit der Sanftmut können diese Verletzungen angeschaut und geheilt werden.
Vergebung ist der Weg aus dem Leiden. Wir lernen das Hawaiianische Vergebungsritual Hooponopono kennen. Auch andere Wege der spirituellen Psychotherapie können hilfreich sein, wie zum Beispiel Achtsamkeit und  loving kindness wie es im Buddhismus gelehrt wird.

Reinhard Lier

Reinhard Lier ist Heilpraktiker, Lehrer für Geistesschulung und Familienstellen, Er ist Autor zahlreicher Bücher zum Thema Geistesschulung. Das Familienstellen in Verbindung mit der Geistesschulung von Ein Kurs in Wundern bildet den Kern seiner Arbeit. 
Auf seinem Telegram-Kanal sind seit 2020 Kommentare zur Geistesschulung zu hören.

Manfred Madhuri Gaul

Manfred Madhuri Gaul ist Gründer des Sangita - Instituts für Klang, Yoga und geistige Heilweisen. Sein tiefes -Wissen über Yoga, Klangtherapie und geistiges Heilen hat er in Indien erworben. Er lebt den Weg der Sanftmut, Demut und Hingabe an die göttliche Liebe.
Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist das Hawaiianische Vergebungsritual Hooponopono.

Savya Kubitzek

Yin Yoga - Lehrerin
Das Leiden zu beenden ist ihr Herzensanliegen und der Motor auf ihrem spirituellen -Weg. 
Sie unterrichtet Yoga auf sanfte und einfühlsame Weise und ermöglicht es iihren Teilehmer*innen tief zu entspannen und bei sich anzukommen. Gemeinsam mit Madhuri gibt sie wundervolle Mantra-Yogastunden.

TAG 8 | 03.04.2021 | AB 18 UHR

Wege der Heilung

Die Hingabe an ein höheres liebendes Bewusstsein ist ein Weg aus dem Leiden. Die heutigen Speakerinnen übergeben ihr Leben der Liebe. Sie treten zurück und lassen das Göttliche durch sie wirken. Auf diesem Weg geschieht Heilung in Form von spiritueller Psychotherapie, Musik oder Kunst. 

Manuela Marina

Manuela ist Psychologin und widmet ihr Leben dem höheren Bewusstsein, das durch sie wirkt. Sie tritt selbst zurück und lässt Heilung und göttliche Liebe und Weisheit durch sie hindurch in die Welt fließen.

Hülya Friebe

Hülya ist Singer-Songwriterin für Frieden und Versöhnung. Sie folgt dem Weg der Hingabe und Ergebenheit an die höhere göttliche Liebe und Weisheit. Hingabe an Gott ist die wahre Bedeutung des Wortes Islam. Als moderne Mystikerin folgt sie dem Weg des Herzens und inspiriert damit viele Menschen, die Güte und Sanftmut in sich zu leben. 

Yvonne Helzel

Ihre wunderschöne Zartheit, Feinfühligkeit und Lieblichkeit berühren mein Herz und geben mir Mut, auf meine eigene Sanftmut zu vertrauen, 
Tief verbunden mit der Liebe des Universums kreiert sie Seelentücher, die ihre Trägerinnen in Liebe und Geborgenheit umhüllen. 
Achtsamkeit und Seelenführung sind ihre Schwerpunkte

TAG 9 | 04.04.2021 | AB 18 UHR

Ostern

Ostern steht für die Auferstehung und die Überwindung des Leidens. Alle spirituellen Traditionen suchen den Weg aus dem Leiden. Es ist die Erinnerung an unser wahres Selbst, den Christus, den Atman, die Buddha Natur. Der heutige Tag ist unserer wahren Essenz gewidmet. Es ist ein Tag der Freude und des Jubels.

Norma Ràn Bendt

Norma ist eine Hybridseele. Sie hat Kontakt zur Engelenergie in sich und die Gabe, sich mit der Seele anderer Menschen zu verbinden und Botschaften und Bilder von dieser Seele zu empfangen. So hilft sie Menschen, einen Zugang zu ihrer Seele zu bekommen und ihren Seelenauftrag zu finden und zu leben. Norma hat so eine wohlwollende, unterstützende, liebevolle Art, dass jeder in ihrem Umfeld gedeihen und -Vertrauen entwickeln kann. Sie beherrscht die Hebammenkunst, anderen zu helfen, in ihre Kraft zu kommen. Sie ist ein Geschenk und eine Inspiration für die Welt. 

Christine Link

Christine ist ganz wunderbar verbunden mit der geistigen Welt. Sie empfängt wunderschöne, heilende Meditationen. Sie hat Zugang zur Akasha-Chronik und kann deinen Seelenplan lesen. Sie gibt ihr Leben ganz der Seelenführung hin. Sie hat die Reinheit, Güte und Hingabe einer Priesterin von Avalon. 

Sukadev Volker Bretz

Sukadev Volker Bretz ist Gründer und spiritueller Leiter von Yoga Vidya und Autor verschiedener Bücher, z. B. „Karma und Reinkarnation“,  „Gelassenheit entwickeln“, „Das Yoga Vidya Asana Buch“ u.v.a. 1979 begann er mit Meditation und Yoga. In den Sivananda Yoga Zentren wurde er 1981 zum Yogalehrer ausgebildet und lernte 12 Jahre bei Swami Vishnu-Devananda. Andere Lehrer von Sukadev waren unter anderem Swami Chidananda, Swami Krishnananda und Swami Nityananda. Seit 1983 bildet Sukadev Yogalehrer aus. 1992 gründete er die Yoga Vidya Zentren, um einen ganzheitlichen, lebensnahen Yoga zu lehren. Er versteht es wunderbar, seine tiefe Weisheit, sein umfassendes Wissen und seine reichhaltige spirituelle Erfahrung anschaulich, aufgelockert, klar strukturiert und praxisbezogen weiter zu geben. Seinen Lebensmittelpunkt hat er in Bad Meinberg.

TAG 10 | 05.04.2021 | AB 18 UHR

Dankbarkeit und Kokreation

Der Weg der Sanftmut hat nicht nur dazu geführt, dass wir wieder in Kontakt mit unserem wahren Selbst kommen konnten und unser Selbst im anderen erkannt haben, er führt auch zu Gemeinschaften, in denen sich Menschen gegenseitig unterstützen und gemeinsam eine glückliche Zukunft für alle kokreieren. 

Durga Holzhauser – Leaderin, Visionärin und Speakerin der Zukunft

„Ich glaube, dass mit jeder Frau, die ihre Stimme entfesselt und für das einsteht, was ihr heilig ist, die Welt entsteht, die wir uns träumen.“

Wir Frauen sind Visionshalter der Zukunft. Wir bringen neue Lösungen, tragen Diamanten in uns, die die Welt verändern und eine neue inspirieren.

Sei Teil davon und lass dich von mir inspirieren, so wie ich mich von dir inspirieren lasse.

Ich freue mich auf dich.

Deine Durga

Dr. Arun Gandhi

Dr. Arun Gandhi ist der Enkel von Mahatma Gandhi, der die Sanftmut und-Gewaltlosigkeit wie kein anderer verkörpert hat. In senem Buch Sanftmut kann die Welt erschüttern erzählt Arun Gandhi von dem Vermächtnis seines Großvaters. 
Barmherzige Marktwirtschaft sowie die Unterscheidung von aktiver und passiver Gewalt sind Themen dieses Buches. Auch er lebt nach dem Motto seines Großvaters: "Sei du die Veränderung, die du in der Welt sehen willst."

Stefanie Steyrer

Stephanie Steyrer arbeitet für Pioneers of Change und widmet ihr Leben der Begegnung von Menschen, wobei sie den Raum für diese Begegnung so gestaltet und durch ihre Präsenz und ihr aufrichtiges Interesse aufrechterhält, dass Neues entstehen und sich entfalten kann.  
Ihre Schwerpunkte sind Gewaltfreie Kommunikation, Kreiskultur und The Art of Hosting.

SO FUNKTIONIERT DER KONGRESS:

ES IST 100% ONLINE
 Alles, was du zur Teilnahme benötigst, ist eine Internetverbindung. Der Kongress wird zehn Tage dauern, an denen du jeden Tag per E-Mail Zugang zu den Interviews mit den Experten erhalten wirst. Du wirst 48 Stunden lang auf jedes Video zugreifen können. Alles, was du heute tun musst, ist, dich mit deiner E-Mail-Adresse zu registrieren.

DIE TEILNAHME IST 100% KOSTENLOS
Wenn du das Paket kaufen möchtest, um es zu besitzen und in Ruhe zu konsumieren oder einfach nur als Dankeschön, weil du es so vorteilhaft fandest, hast du die Möglichkeit, dies gegen eine kleine Gebühr zu tun.

Das Licht der Sanftmut ist das Licht des Herzens.

Ursula Göricke

Verfügbarkeit wird geprüft...

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, von uns per Newsletter unter deiner oben angegebenen E-Mailadresse in regelmäßigen Abständen über kostenlose Expertentipps zum Thema Sanftmut-Kongress, unsere Produkte und interessante Partnerprodukte informiert zu werden. Die Angabe deines Vornamens im Eingabefeld ist freiwillig und dient ausschließlich der Personalisierung deiner E-Mails. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte findet nicht statt. Deine Einwilligung kannst du gegenüber gentle revolution jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die Speaker über den Kongress

Kerstin Rosenberg

Ramón Gartmann

Norma Rán Bendt

Carola Schneiders

Andreas Pröhl

WAS DU BEI DIESEM KONGRESS ENTDECKEN WIRST

Wie Sanftmut dein Leben bereichern kann
Wenn du dich für die Sanftmut zur dir selber, deinen Beziehungen und der Welt entscheidest, kultivierst du einen Nährboden für Wunder. Lass dich überraschen!

Wie Sanftmut dir helfen kann, zu dir selbst zurückzukehren
Durch Sanftmut dir selber gegenüber, durch achtsames Selbstmitgefühl, kann dein Herz wieder aufatmen, auftauen und du bekommst wieder Zugang zu der Liebe und Güte, die du eigenlich leben und in die Welt bringen möchtest.

Was die Stärke und wahre Qualität der Sanftmut ist
Du erfährst, dass Sanftmut nicht Schwäche, Nachgiebigkeit oder weichgespülte Beliebigkeit ist, sondern ein Fels in der Brandung, ein Licht, das dir in jedem heiligen Augenblick den Weg nach Hause leuchten kann. 

Dein wahrer Wesenskern ist sanftmütig
Wenn du dich auf diese Transformationsreise einlässt, wirst du erkennen, dass es eine Reise zu dir selbst ist. dass du zu deiner eigenen Sanftmut nach Hause kehrst, wie ein verlorenes Kind in die liebende Umarmung der Eltern.

Wie eine sanfte Revolution entstehen kann
Sanftmut duldet keine Unterdrückung, Ausbeutung oder dass irgendeinem Wesen geschadet wird. Die sanfte Revolution beendet Unterdrückung, Herrschaft, Ausbeutung und kultiviert eine Atmosphäre des Wohlwollens und der Unterstützung, in der Menschen in ihrer Einzigartigkeit gedeihen und erblühen können. 

Dass das Licht der Sanftmut das Licht deines Herzens ist
Sanftmut sagt Nein zu lieblosen Handlungen aber Ja zu jedem einzelnen Menschen. Sie sieht das Licht im Gegenüber, auch wenn die Person selber es noch nicht in sich erkennen kann. Sanftmut schaut mit den Augen des Herzens und vertreibt die Dunkelheit.

MANCHMAL GESTELLTE FRAGEN

WO FINDET DER KONGRESS STATT?
Der Kongress findet online und bequem von zu Hause aus statt. In der Kongresszeit siehe oben erhältst du täglich ein oder zwei Emails mit den Links zu den jeweiligen Interviews.

Du kannst jedes Interview 24 Stunden lang kostenlos auf deinem Computer, Handy, Laptop oder Tablet anschauen. Wenn du die Interviews dauerhaft speichern möchtest, hast du die Möglichkeit, das komplette Paket als Download zu kaufen.

KOSTENLOS? WO IST DER HAKEN?
Ja, die Teilnahme ist 100% kostenlos! Du hast die Möglichkeit, das Kongress-Paket zu kaufen, um dir alles auch dauerhaft zu sichern. Danke in dem Fall für die Unterstützung! :) 

FINDE ICH DIE INHALTE AUCH WOANDERS?
Nein - alle Inhalte sind exklusiv nur über die Anmeldung zum Kongress erreichbar und garantiert exklusiv.

KANN ICH ALLES DOWNLOADEN?
Ja, wenn du die Interviews dauerhaft als Download speichern möchtest, kannst du jetzt das komplette Paket inklusive aller Bonusmaterialien kaufen.

BEKOMME ICH AUCH DIREKT ZUGANG ZU DEN SPEAKERN?
Einige Sprecher werden während des Kongresses in der Facebook-Gruppe aktiv sein, um Fragen zu ihrem Vortrag zu beantworten - komm dort auf jeden Fall mit an Bord!

WARUM ICH DIESEN KONGRESS MACHE... 

HALLO, ICH BIN URSULA

Vor etwa 15 Jahren nach der Geburt meiner Tochter entwickelte ich eine große spirituelle Sehnsucht, ich fühlte mich zunächst zum Ayurveda und zur Inneren-Kind-Arbeit hingezogen, begann dann mit dem Studium von ‚Ein Kurs in Wundern‘ und machte eine Yoga-Lehrer-Ausbildung. Seit 2001 arbeite ich als Lehrerin an einem Berufskolleg und unterrichte hauptsächlich Schüler*innen, die später einmal im sozialen Bereich arbeiten wollen. 

In meinem Leben bin ich immer wieder Menschen begegnet, deren Güte und Sanftmut ich förmlich habe aufleuchten sehen und die mir eine Leuchte waren und eine Inspiration für diesen Kongress. Zu diesen Menschen gehören der Reformpädagoge A.S. NeilL, Frère Roger, der Gründer von Taizé, Eknath Easwaran, Professor für Literatur und spiritueller Lehrer, Thich Nhat Hanh sowie Swami Sivananda, einer der großen Yogameister, der den Yoga aus Indien nach Europa brachte. Die reinste Verkörperung der Sanftmut sehe ich in Jesus, der für mich auch der wichtigste Lehrer ist.

Aus meinem Bedürfnis nach einem gewaltfreien, wohlwollenden und sanften Umgang miteinander hat sich auch eine Vision für eine andere Schule entwickelt, die Vertrauen in junge Menschen hat und ihnen zugesteht in Freiheit selbstbestimmt und mit Freude zu lernen. 

 Dr. Ursula Göricke

Dieser Kongress wurde mit der Hilfe von Vorlagen, Training und Community-Support 
aus der ME Method Online Kongress University (Affiliatelink) realisiert.

Hinweis zu den Inhalten: Die Aussagen und Äußerungen unserer Interviewpartner liegen in ihrem Verantwortungsbereich. Wir machen uns Aussagen und Äußerungen von Dritten grundsätzlich nicht zu eigen. Im Falle von Rechtsverstößen informiere uns bitte per Support-Mail!

Made with coachannel Badge